Die Fleischerei Heyer

Fleischsommelier & Fleischermeister Andreas Heyer

Fleischsommelier & Fleischermeister

Andreas Heyer hat immer ein

paar ausgefallene Steaks auf Lager.

 

In Punkto Fleisch und seine Zubereitung ist er, mit seinen rund 40 Jahren Berufserfahrung, 

 unser wandelndes "Fleisch & Wurst-Lexikon"

Fleischermeister Cornelius Heyer



Freigänger Eichelmast - Schwein

...hat Schwein.

Unsere Mangalitza-Schweine können immer nach draußen und sich an ihrer neuen Wurzel schubbern.

Schwein müsste man sein.

...oder Huhn

Unsere Hühner haben´s auch nicht schlechter: aber auch viel zu tun: jeden Tag die große Wiese kontrollieren: die Eier schmecken jedenfalls großartig vom "Freigänger Huhn"


Fleischerei Heyer,
ein kleiner Handwerksbetrieb in Werdau/Sachsen seit 1937.

 

Traditionelle Warmfleischverarbeitung, z.B. bei allen Wurst-Gläsern/Konserven, Koberländer Würstchen u.v.m.,
ermöglicht den Verzicht auf künstliche Zusatzstoffe wie z.B. Phosphat.

 

Wir verwenden ausschließlich Steinsalz aus Deutschland,
ohne Rieselhilfen und unraffiniert, welches alle Elemente enthält und nicht nur aus Natriumchlorid besteht!

 

Unser Fleisch kommt aus unserer Erzeugergemeinschaft, oder von Bauern aus der Region. Wir schlachten Schweine und Rinder überwiegend in Irfersgrün und Wilkau. So ergeben sich kurze Transportwege für alle. Unsere Stroh-Schweine stehen im Stahl von Bauer Matthias Dietzsch in Netschkau und werden mit hofeigenem Futter versorgt. (herausragende Tiergesundheit!)

 

Unsere eigenen Eichelmast-Schweine werden im Offen-Stall auf Stroh gehalten und können das ganze Jahr nach draußen. Sommer wie Winter. Sie sind dadurch aussergewöhnlich gesund und munter, da sie sich frei bewegen können. Sie erleben jede Jahreszeit hautnah und fressen das, was Feld, Wald und Wiesen gerade zu bieten haben. Sie werden hauptsächlich mit Eicheln, Getreideschrot, Kartoffeln, Äpfeln und frischem Gras gefüttert.
Durch diese natürliche Haltung und Fütterung erhalten wir ein besonders schmackhaftes und hochwertiges Schweinefleisch. (Gerbsäuren aus Eicheln gehen ins Fleisch über und machen es mürbe und aromatisch, genau wie beim Iberico-Schwein aus Spanien)

 

Unser "Premium-Rindfleisch dry aged" kommt von besonders marmorierten Färsen und Kühen, weches wir im Talg-Mantel und in unseren modernen Reifeschränken 6 Wochen trocken reifen lassen, bis es aussergewöhnlich zart und aromatisch ist.

 

Unsere Gewürze mischen wir selbst, aus Naturgewürzen zusammen und verzichten bewusst auf künstliche Aromen und Geschmacksverstärker.

 

Unser Ziel ist das Verbinden von Tradition mit modernen Techniken, um aussergewöhnliche Spezialitäten herzustellen!


Kontakt

 

Fleischerei Heyer GbR

Inhaber: Andreas & Cornelius Heyer

 

Plauensche Str. 4
08412 Werdau

 

 +49 (0) 3761 2787

 

  info@fleischerei-heyer.de

 

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo. - Fr. 8.00 - 18.00 Uhr

Sa. 7.00 - 11.30 Uhr

 

Anfahrtskarte Fleischerei Heyer

Bestellung

 

Bestellungen nehmen wir auch vor Ort, per Telefon oder per E-Mail bzw. über unser Kontaktformular entgegen.

 


Facebook
Facebook
Instagram
Instagram